Internes für unsere Clubmitglieder

Geschützter Zugang zu diesem Bereich nur für Mitglieder des MSC

 Information an alle Mitglieder

des

MSC – Rochlitz e.V.

 

  Veranstaltungsplan 2017

Mitgliederversammlung:

Januar 2018

 

Datum und Ort werden noch

bekanntgegeben

Vorstandssitzungen:

31.03.17

18.00 Uhr

Flugplatz Frankenau

09.06.17

18.00 Uhr

Flugplatz Frankenau

13.10.17

18.00 Uhr

Flugplatz Frankenau

sowie nach vorheriger Absprache nach Bedarf

Arbeitseinsätze:

08.04.17

13.00 Uhr

Flugplatz Frankenau

21.10.17

13.00 Uhr

Flugplatz Frankenau

Veranstaltungen:

01.01.2017

ab Mittag

Neujahrsfliegen des MSC

- Flugplatz Frankenau

 

 

 

25.05.2017

ganztägig

Tradionelles Himmelfahrtsfliegen
     
24.06.17

ganztägig

Sonnenwend-Vereinfliegen

Kesselgulasch-Essen

   

 

     

 

 Sonstige Beschlüsse

Außervereinliche Veranstaltungen auf dem Flugplatzgelände:

Die Nutzung des Flugplatzgeländes steht allen Mitgliedern frei zur Verfügung. Sollten jedoch außervereinliche Veranstaltungen, die den normalen Flugbetrieb überfordern, ist dies dem Vorstand anzuzeigen und mit diesen abzustimmen. Es geht darum, Überschneidungen in der Organisation des Flugbetriebes zu vermeiden. Zusätzliche Maßnahmen die zur Verbesserung der Start- und Landebahn dienen, behält sich der Vorstand vor.

Leistungen für den Verein:

            Mit Wirkung vom 01.01.2002 wird von jedem Vereinsmitglied (18 bis 60 Jahre)

            jährlich die Ableistung von 5 Stunden gemeinnütziger Arbeit im Wert von 8 € pro

Stunde abgefordert. Leistungen die nicht erbracht wurden, sind den Vorstand glaubhaft anzuzeigen. Kinder, Jugendliche, Behinderte sowie Grund- und Ersatzdienstleistende sind von dieser Forderung befreit. Der Geldwert (40 €) für nicht erbrachte Leistungen wird bis zum 31.12.des Jahres auf das Konto des Vereins eingezogen.

Aufnahme neuer Mitglieder:

Die Aufnahme neuer Mitglieder wird zu jeder Mitgliederversammlung oder Vorstandssitzung vorgenommen, wenn ein schriftlicher Aufnahmeantrag vorliegt und der Antragsteller anwesend ist. Dem neu aufgenommenen Mitglied ist, eine Vereinssatzung und Flugplatzordnung auszuhändigen.

             Der Aufnahmebetrag einmalig 100,- €

       

Für den Austritt aus dem Verein reicht es aus, diesen Willen dem Vorstand schriftlich anzuzeigen. Die Mitgliedschaft ruht automatisch, wenn bis zum 31.08. für das darauf folgende Kalenderjahr kein Mitgliedsbeitrag / Versicherungsbeitrag entrichtet wurde. Erst wenn eine Mahngebühr in Höhe des Aufnahmebetrages vom säumigen Zahler bezahlt wurde, lebt die Mitgliedschaft wieder auf, soweit dem nichts entgegen steht..

Für diesen und jeden anderen Verwaltungsakt, den ein Mitglied verschuldet hat, werden 5€ Gebühr erhoben.

Beiträge und Versicherungsschutz:

Versicherungsschutz beim DMFV Vollzahler

42,00€

Versicherungsschutz beim DMFV Jugendliche

12,00€

Zusatzversicherung Vollzahler Jugendliche   

14,36€

Mitgliedsbeiträge:

Jahresbeitrag        

72,00 €

Für die Begleichung der Mitglieds- sowie der Versicherungsbeiträge ist die Erteilung einer Einzugsermächtigung erforderlich ! (siehe Vorstandsbeschluß vom 20.9.03)

Der Vorsitzende

Unser Vereinskonto:

 

Kontoinhaber

MSC-Rochlitz

Kontonummer:

3350001385

Bankleitzahl:

87052000

Institut:

Sparkasse Mittelsachsen

 

 Zur Vorstandssitzung am 20.09.2003 wurden durch den Vorstand einstimmig nachfolgend genannte Beschlüsse gefasst.

  1. Die Beitragsentrichtung für (Mitgliedsbeitrag und Versicherungsschutz) ist bis zum 01.09. des laufenden Jahres für das Folgejahr zu entrichten. Der Beitrag wird im Lastschrifteinzugsverfahren durch den Schatzmeister im Monat August getätigt. Durch alle Mitglieder wird die Zustimmung in schriftlicher Form sowie zu den banktechnischen Angaben durch den Schatzmeister in einen Infobrief abverlangt.

Begründung: unzureichende Zahlungsmoral

  1. Die Nutzung des Notstromaggregates ist für alle Mitlieder des Vereins (nach Einweisung in die Betriebsanweisung) gegeben.

Für den allgemeinen Gebrauch stellt der Verein jährlich 150,00€ zur Verfügung.

Betrieben werden können alle elektrischen Verbraucher die fest und unmittelbar mit dem Vereinsgebäude in Verbindung stehen. Die Einspeisung in Fremdverbraucher ist nur gestattet, wenn nachweislich Dieselkraftstoff in entsprechender Menge bereitgestellt wurde. Um die Intervalle für Wartung und Pflege des Aggregates zu gewährleisten ist ein Betriebsbuch zu  führen. Durch den Vorstand ist ein Mitglied namentlich zu benennen, welches für die Wartung, Pflege, Nachweisführung usw. eng mit dem Vorstand zusammen arbeitet. 

Begründung: Festlegung zu Nutzungsrichtlinien

           - Der Vorsitzende -